Ergebnis der Bürgerbefragung:

Die Information über Veranstaltungen der Instituitonen, Vereine, Kirchen etc auf dem Goldberg ist unzureichend.

Viele Einrichtungen und deren Aktivitäten werden deswegen nicht wahrgenommen.

Nicht jeder bezieht die Lokalzeitung, der Wochenblatt wird von vielen nicht mehr gelesen und das darin enthaltene Amtsblatt liefert zu wenig aktuelle Infos. Jeder "kämpft" für sich alleine.

 

 

28.02.15

Unsere Argumente für ein Sindelfinger Amtsblatt finden Sie hier:

150228_Homepage_Pro_Amtsblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.2 KB


27.01.2015 Brief an die Pressestelle und die Fraktionsvorsitzenden


15.10.2014 Eingangsbestätigung des OB:

Heute kam die Bestätigung. Man arbeitet daran.


09.10.14 Brief an OB und Fraktionen:

Der Brief an den OB und an die Fraktionen ist geschrieben. Voll mit Argumenten, warum die Vereine, die Institutionen, die Bürger, das City-Marketing ein Amtsblatt brauchen.


15.09.14 Treffen:

Ein Amtsblatt wie in Maichingen (Abosystem)  oder in Böblingen (kostenfrei für alle Haushalte) mit einem Zugang für alle Institutionen und Vereine würde dieses Manko beheben. Da dies keine Insellösung für den Goldberg sein kann, wollen wir eine Anfrage an die Fraktionen und an die Verwaltung stellen. Ebenso soll bei den örtlichen Druckereien die Grundeinstellung zu so einem Projekt abgefragt werden. Informationen von anderen Gemeinden sollen eingeholt werden.

Eiscafé Firenze
Eiscafé Firenze
Kreissparkasse Böblingen
Kreissparkasse Böblingen
Display für Medailen
Medaillenwand