Goldbergfest 2015

Das Goldbergfest 2015 hat uns allen viel Spaß gemacht.

Wir hatten tolle Stände, ein vielseitiges Bühnenprogramm und viele freundliche Helfer, die das Aufräumen für alle stressfrei machten.

Goldberger - ihr seid klasse!!


Mehr Fotos vom Fest gibt es demnächst in der Galerie.


14.06.15 Sonntag

13.06.15 Samstag, Goldberg aktiv


12.06.15 Freitag, der erste Festtag

Die Bühne wird bei schönstem Wetter geliefert - hoffentlich bleibt es so!







Um 17 Uhr ist Start der Kult-Tour.

Der einsetzende Regen lässt uns in die Kirche ausweichen - so haben die KiTa- Kids und Gäste eine bessere Akustik und Platz zum Sitzen.


Die nächste Station mit der KJG kann schon wieder draußen im Trockenen stattfinden.

In der Internationalen Schule geht es zum Tresorraum der ehemaligen BW Bank.

Dort erwarten uns Schattenspiele der Schüler.

Alte Koffer - neue Träume

Witzig und tiefsinnig. Der Trailer macht Lust auf mehr: am Sonntag, um 10.45h und um 18 Uhr im Gemeindesaal der Versöhnungskirche.

Pit and Friends

Master5




11.06.15 Donnerstag, Goldbergfest Vorbereitungen

Die Leihgabe vom Spielmobil, 26 Biertischgarnituren sind oben angekommen: eingeladen, hochgefahren ausgeladen.

 

Pavillons, Stromkabel, Waschbecken und und und liegen "ordentlich" im Wasserturm und warten auf den morgigen Einsatz.

 

Die Lichterketten sind da, Stromkasten ist bereit, dann kann es ans Aufhängen gehen...

Aber erst müssen kaputte Glühbirnen ausgewechselt werden.

Freiwillige Helfer stellen sich schon bald ein.

Dann geht es ans Aufhängen.

Der Berliner Goldberg-Bär hält alles zusammen.

Am Ende bleiben die leeren Glühbirnenkartons übrig....und einige Scherben.

 

14.03.2015: OB-Stammtisch im Restaurant Goldbachsee



Am 14.03.15 kam der Sindelfinger Oberbürgermeister Dr. Vöhringer zum OB-Stammtisch ins Goldbachsee Restaurant.


Die anwesenden Bürger brachten ganz handfeste Goldberger Anliegen auf den Tisch:

  • Grillstelle im Goldbachseepark (Posenerstr.) wird bei warmen Temperaturen rege genutzt. Leider wird danach der Müll nicht immer entsorgt. Manchmal bleiben sogar Glasscherben liegen. Durch fehlende Toiletten wird die Notdurft direkt in den Vorgärten/Eingangsbereichen der Anwohnern erledigt.

    • Anregung: nach den Wochenenden, aber auch Samstag morgen, einen zusätzlichen städtischen Reinigungstrupp zu schicken

    • Anregung: zumindest in den Sommermonaten eine Toilettennutzung bereitzustellen


  • Fußweg im Goldbachseepark zwischen Grillstelle Posenerstr. und Eschenbrünnlestr. ist mit Löchern durchzogen

    • ausbessern


  • immer noch, trotz Hinweisschild für Zulieferer zu Hofmeister, LKW Verkehr am Goldberg: in der Nüssstr., Königsbergerstr., Goldmühlestr., Breslauerstr., Posenerstr.

    • Anregung: den östlichen Teil der Königsbergerstr. zwischen Posenerstr. und Eschenbrünnlestr. umbenennen, damit die Navigationsgeräte der Hofmeister-Anlieferer nicht mehr über den Goldberg in den falschen, westlichen, Teil der Königsbergerstr. leiten


  • Nahversorgung am oberen Goldberg (Berliner Platz) nicht vorhanden

    • Anregung: mehr Nachbarschaftshilfe, evtl. über eine Plattform, generieren


  • in der Goldmühlestr. ist es für die Anwohner durch das vorhandene Halteverbot schwierig ihre Einkäufe u.ä. ins Haus zu tragen

    • Anregung: aus dem Halteverbot ein Parkverbot machen


  • Feinstaubbelastung

    • A81 Deckel?! Es wird auf den Gesehen-Vermerk (Zustimmung aus dem Bundesministerium für Verkehr) aus Berlin gewartet


  • Treffpunkt für Goldberger einrichten

    • Anregung: ebenerdige Wasserturmräumlichkeiten nutzen



Herr Vöhringer hat mit offenem Ohr die Anliegen der Goldberger aufgenommen. Er wies auf die Kollegen in der Stadtverwaltung hin, wie Herr Adam (RG Stadtgrün, Tel.: 94389) oder Herr Biermann (Ordnungsamt, Tel.: 94286), die als Ansprechpartner bei Fragen und Problemen bereit stünden.


Eiscafé Firenze
Eiscafé Firenze
Kreissparkasse Böblingen
Kreissparkasse Böblingen
Display für Medailen
Medaillenwand
Sponsorenlinks
Sponsorenlinks